Akupunktur und TCM Ausbildung

Zertifizierte Ausbildung  TCM  und Akupunktur 

Referententeam:

Ltg. Hp. Regina Koch und Hp. Jingwen Wang-Bien

Da die Teilnehmerzahl  auf 20 begrenzt ist empfehlen wir die schnelle Reservierung des Fortbildungsplatzes.

Die Indikationen der Akupunktur  sind vielfältig und können bei fachkundiger Anwendung in der täglichen Praxis zum Wohle der Patienten eingesetzt werden. Hier sollen nur einige Indikationen erwähnt werden:

Die Akupunktur kann helfen bei:

  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Verkrampfungen der Muskulatur
  • Spasmen der inneren Organe
  • Reizmagen, Reizdarm
  • Neuralgien
  • funktionelle Durchblutungsstörungen
  • Asthma bronchiale
  • Sinusitis, Rhinitis, u.v.m.

Inhalte:

Fundamentale Kenntnisse der chinesischen Medizin. Die Beziehung zwischen Yin und Yang als bestimmendes Element von Erkrankungen mittels Akupunktur und Moxibution.

Die Vermittlung und praktische Anwendung von Detailwissen bezüglich der 12 Meridiane und der 8 Sondermeridiane unter besonderer Berücksichtigung der dazugehörigen Hintergrundkenntnisse aus der chinesischen Medizin und der chinesischen Philosophie.

Den Teilnehmern wird ein fundiertes Wissen vermittelt. Sie sind in der Lage, selbständig geeignete Punktkombinationen für die erfolgreiche Behandlung von Erkrankungen festzulegen und anzuwenden

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch unter 0203 544250 oder auch per Mail.


Weiterbildung    am Sonntag, den 17. September 2017

Schwerpunktthema Kopfschmerz / Migräne 

Fachfortbildung: Therapie nach Traditioneller Chinesischer Medizin)

Kopfschmerzen und Migräne gehören zu den häufigsten Beschwerden, die wir in der Praxis antreffen.

Mit einer Behandlung nach der Traditionellen Chinesischen Medizin können wir diese erfolgreich, sicher und effektiv therapieren.

Inhalte dieser Weiterbildung:

  • Ätiologie der Kopfschmerzen
  • betroffene Leitbahnen
  • Diagnostik
  • Therapie

Neben erfolgreichen Akupunkturschemata kommt auch eine gezielte Tuina-Massage zum Einsatz, die ebenfalls Gegenstand dieser Weiterbildung ist.

Termin: Sonntag, den 17.09.2017    von 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

Kosten: 100€ Mitglieder/Innen         120€ Externe

Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse in der TCM!

Besonders freuen wir uns, dass sich das TCM Team unter Leitung von Frau Regina Koch mit  Frau Jingwen Wang-Bienen ergänzt hat. Frau Wang-Bien hat das  Studium der Traditionellen chinesischen Medizin an der Liaoning Hochschule für traditionelle chinesische Medizin mit dem Abschluss der Bachelorprüfung im Juli 1993 absolviert und arbeitete in der Abteilung für chinesische Medizin im Volkskrankenhaus der Stadt Shenyang, zuletzt als Oberärztin.

Seit 2010 ist sie auch Heilpraktikerin und arbeitet in eigener Praxis

wang-bien


Akupunktur - TCM

Dieses Seminar wurde in jüngster Zeit durchgeführt.
Melden Sie sich unverbindlich an und die Teilnahme ist Ihnen sicher.
Wir informieren Sie wenn die neuen Termin feststehen.
Bitte senden Sie uns eine eMail wie wir Sie erreichen können.