Entspannungstherapie Ausbildung

Der Weg zum Entspannungstherapeuten….

dscn0563_2.jpg

Entspannung

unsere Zeit beansprucht den Menschen in vielerlei Hinsicht. Leistungsdruck (Stress) entsteht nicht nur im Berufsleben, sondern häufig auch in der Familie und bei der Freizeitgestaltung. Anforderungen und Reizeinwirkungen haben bei jedem von uns unterschiedliche Reizantworten und Verhaltensmuster zur Folge.

Ziel ist es also Entspannung zu erlangen.„Entspannt sein“ heißt nicht „ohne Spannung sein“, sondern das Zuviel an Spannung wahrzunehmen und abzubauen.

Körperwahrnehmung kann trainiert werden.Gerade in der heutigen Zeit wächst der Bedarf an gut ausgebildeten Entspannungstherapeuten. Diesem Anspruch entsprechen wir mit dem seit vielen Jahren bewehrten Ausbildungskonzept.

Ablauf der Ausbildung:

Als Pflichtfach steht hier zunächst die Vermittlung der Grundlagen der Psychologie.

Dieses Seminar ist als Grundlage sowohl für diejenigen gedacht, die entweder in ihrer Praxis psychotherapeutisch tätig werden wollen und auch für die, die die Zulassung auf den Teilbereich der Psychologie nach dem HPG („kleine Heilpraktikerüberprüfung“) anstreben oder weiterführende Techniken und Therapien wie z. B. Hypnose erlernen.

Die Grundstufe der Psychotherapie als in sich abgeschlossene Einheit und kann sowohl samstags als auch mittwochs abends oder auch in der Tagesschule belegt werden.

Dabei ist unerheblich, ob dieses Seminar zu Beginn der Ausbildung oder während der Ausbildung belegt wird.

Inhalt:

Theoretische Einführung
30 Stunden

  • Gesetzeslage
  • Tiefenpsychologische Konzepte
  • Verhaltenspsychologie
  • Psychiatrische Pathologie
  • Psychopharmaka
  • Suchtkrankheiten
  • Humanistische Psychologie

* für Schüler/Innen der HP-Ausbildung entstehen keinerlei Kosten da dieses Seminar fester Bestandteil der regulären Ausbildung ist. Daran anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich entsprechend Ihren Neigungen zu spezialisieren.

Hier eine kurze Auflistung der Spezialisierungsmöglichkeiten:

  • Seminarleiterin Autogenes Training Grundstufe
  • Muskelentspannung nach Jakobsen
  • Meditationen
  • Atemtherapie
  • Reiki
  • Yoga
  • Hypnosetherapie
  • Autogenes Training Oberstufe
  • Fußreflexzonentherapie
  • Seminarleiterin für das Autogene Training Oberstufe
  • Spieltherapie
  • Klangmassage
  • alternative Massageformen
  • usw.

Diese Seminare könne „stressfrei“ einzeln hintereinander oder auch nebeneinander belegt werden. Nach mind. 4 erfolgreich absolvierten Spezialisierungen erfolgt die Ernennung zum

 logo_psychotherapie_bearbeitet-1.jpgEntspannungspädagogen EVN

oder mit der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde nach dem HPG zum


logo_psychotherapie_bearbeitet-1.jpg

Entspannungstherapeuten EVN

Entspannungstherapie

Dieses Seminar wurde in jüngster Zeit durchgeführt.
Melden Sie sich unverbindlich an und die Teilnahme ist Ihnen sicher.
Wir informieren Sie wenn die neuen Termin feststehen.
Bitte senden Sie uns eine eMail wie wir Sie erreichen können.


Intensivausbildung auf Lanzarote

Entspannungspädagoge  &

Entspannungstherapeut (w/m)

Ltg.: Ina Welzenbach, M.A.

Unsere Zeit beansprucht den Menschen in vielerlei Hinsicht. Leistungsdruck (Stress) entsteht nicht nur im Berufsleben, sondern häufig auch in der Familie und bei der Freizeitgestaltung. Anforderungen und Reizeinwirkungen haben bei jedem von uns unterschiedliche Reizantworten und Verhaltensmuster zur Folge.

Die Fachausbildung zum Entspannungspädagogen  bzw. Entspannungstherapeuten (w/m) umfasst folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Medizinische und psychologische Grundlagen von Entspannung
  • Einführung in das Autogene Training
  • Grundlagen der Progressiven Muskelentspannung
  • Tranceinduktion über Meditation und Fantasiereisen
  • Entspannung mit Klangschalen
  • Atemübungen
  • Aufbau einer Kursstunde und einer Kurssequenz

Die praktischen Übungen werden in der wunderschönen meditativen Natur Lanzarotes durchgeführt. Neben dem Unterricht besteht die Möglichkeit zum Erholen und Relaxen.

Der Tagungs- und Unterkunftsort:

Wir wohnen und tagen im Centro de terapia Lanzarote. In der subtropisch bepflanzten Anlage stehen den Gästen 52 geschmackvoll eingerichtete Apartments zu Verfügung, alle mit Balkon oder Terrasse, die meisten in Südlage – in den oberen Stockwerken mit Meerblick. Jedes Apartment besteht aus einem Wohnraum mit Küchenzeile, Bad und 1 oder 2 Schlafzimmern. – Es gibt auch Einzelzimmer mit und ohne Balkon bzw. Terrasse Die Wohneinheiten gruppieren sich um 2 Pools mit Planschbecken. Unser Restaurant bietet vielseitige Speisen und Erfrischungen an. Im Bioladen findet auch der Selbstversorger alles, was er zur gesunden Ernährung braucht. Das solarbeheizte 34°C warme Meerwasser-Therapiebad* lässt müde Glieder sich wohltuend entspannen.

Die Buchung des Zimmers und der Verpflegung erfolgt in Eigenregie. Hier der Link: www.centro-lanzarote.de

Die Insel

Die Vulkaninsel Lanzarote mit schwarzen und weißen Sandstränden lädt mit seinem ganzjährig milden Heilklima zum Entspannen und Erholen ein. Der bekannte spanische Künstlers und Architekten Cesar Manrique hat dieser mystischen Insel nicht nur durch seine einzigartige Architektur ein besonderes Flair verliehen, sondern auch dafür gesorgt, dass der Massentourismus eingedämmt wird. So gibt es auf ganz Lanzarote nur ein Hochhaus.

Anreise

Für ca. 300€ bekommen Sie die Hin und Rückflüge. Der Preisvergleich lohnt sich. Flüge nach Lanzarote werden angeboten von:

Air Berlin, TuiFly, Condor ab Düsseldorf,, Germanwings ab Köln, Easyjet ab Dortmund und Ryanair ab Weeze.

Termine und Kosten: bis 16. Mai 2015

700,- € für die Fortbildung inkl. Zertifikat und Unterrichtsmaterial.

Unterkunft, Verpflegung und Flug sind separat zu zahlen und vom Teilnehmer selbst zu buchen.