Mobbing und Burnout – Therapieansätze

logo_psychotherapie_bearbeitet-1.jpgMobbing und Burnout – Therapieansätze

Leitung: Ina Welzenbach, M.A.

Mobbing (englisch to mob: anpöbeln, bedrängen) steht für Psychoterror am Arbeitsplatz. Betroffene werden schikaniert, gequält und seelisch verletzt. Mobbing ist in fast allen Lebensbereichen anzutreffen, im Unternehmen, in der Schule, im Verein u.v.m. Typische Mobbinghandlungen sind Verleumdung, Übertragung sinnloser oder gar keiner Arbeitsaufgaben, Gewaltandrohung und Gewaltanwendung, Vorenthaltung von wichtigen Informationen, Ausgrenzung, permanente Kritik an der Person/Arbeit. Mobbingopfer sowie Unternehmen und Institutionen suchen Hilfe und Beratung, Therapie und Maßnahmen zur Prävention. Als häufige Folge von Mobbing steht oftmals am Ende der Spirale da Burnout-Syndrom.

Burnout (deutsch: ausgebrannt sein) steht heute als psychologische Bezeichnung für eine stark ausgeprägte Form beruflicher wie privater Erschöpfung. Ursachen können z.B. ständige Frustration, zu hohe Erwartungen an sich selbst, Versagungserlebnisse und dauerhafte Überlastung sein. Die Symptome sind sehr vielfältig und reichen von Erschöpfung und Niedergeschlagenheit über Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Magenbeschwerden bis hin zu anderen körperlichen Symptomen. Der Betroffene erlebt seine Umwelt als nicht mehr kontrollierbar und zieht sich zurück.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Arten von Mobbing
  • Mobbing-Strategien
  • Opfer- und Täterprofile
  • Präventionsmaßnahmen gegen Mobbing
  • Gezielte Interventionstechniken bei ersten Anzeichen von Mobbing
  • Psychotherapeutische Hilfen für Mobbingopfer
  • Ursache von Burnout
  • Symptome des Burnout-Syndroms
  • Diagnostik des Burnout-Syndroms
  • Therapie bei Burnout
  • Beratung von Angehörigen

Hinweis: Diese Fachausbildung ist ein Baustein für das Zertifikat  „Fachberater für Gewaltprävention und Deeskalation“ (w/m) und ist als Fortbildung für Heilpraktiker anerkannt.

Kosten

220 € für EVN-Mitglieder

250 € für externe Teilnehmer

(davon 50 €bei Anmeldung Rest bei Ausbildungsbeginn)

wie immer: 30€ bei Anmeldung und der Rest in  2 bequemen monatliche Raten

Dieses Seminar ist  ein Baustein zur Qualifizierung im Rahmen der andauernden Qualitätssicherung der Heilpraktiker.

Mobbing und Burnout

Dieses Seminar wurde in jüngster Zeit durchgeführt.
Melden Sie sich unverbindlich an und die Teilnahme ist Ihnen sicher.
Wir informieren Sie wenn die neuen Termin feststehen.
Bitte senden Sie uns eine eMail wie wir Sie erreichen können.