Systemische Therapie Ausbildung

Fachausbildung: Systemische Therapie

Ltg. M.A. Ina Welzenbach

systemische.gif

Jede Form von zwischenmenschlicher Beziehung stellt eine Art System dar. Das bekannteste System dürfte die Familie sein. Aber im alltäglichen Leben sind wir außer in unserer Familie in unterschiedlichste Systeme verstrickt, in denen es zu Konflikten und Problemen kommen kann, wie z.B.: das Kollegen-Team, die Nachbarschaft, der Sportverein, der Freundes- und Bekanntenkreis u. v. m.

Hier stellt sich oftmals die Frage, wie diese Konflikte und Probleme entstehen und wie sie aufgelöst werden können.

Warum begehe ich immer die gleichen Fehler? Warum  reagiere ich in diesen Situationen immer nach den gleichen Verhaltensmustern? Warum habe ich im Job oder in der Partnerschaft immer dieselben Schwierigkeiten? Diese und  ähnliche Fragen hat sich sicherlich so ziemlich jeder Mensch in seinem Leben schon mal gestellt. Die Methoden der Systemischen Therapie können dabei helfen, diese Fragen und die daraus resultierenden Probleme und Konflikte sowie Krankheitssymptome und deren Ursachen zu lösen.

Folgende inhaltliche Schwerpunkte werden vermittelt:

  • Einführung in die Genogramm-Arbeit
  • Das Systemische Familienaufstellen nach Hellinger u.a.
  • Die Familienskulptur nach Virginia Satir
  • Die Arbeit mit dem Familienbrett
  • Die Arbeit mit den Persona-Karten
  • Einführung ins Systemische Organisationsstellen
  • Einführung in das Systemische Symptomaufstellen
  • Anleitung zu eigenen Durchführung von Aufstellungen

Voraussetzung für diese Fachfortbildung ist die Bereitschaft zu einer eigenen Aufstellung (Familie oder Kollegenkreis)

Hinweise
Bei regelmäßiger und aktiver Teilnahme wird ein Zertifikat erteilt.
Die Teilnahme an dieser Fachausbildung dient nicht zur eigenen Therapie. Nach Abschluss der Fachausbildung kann ein Arbeitskreis eingerichtet werden, in welchem die Aufstellungsarbeit mit realen Klienten geübt werden kann. Nach Abschluss des Arbeitskreises wird ein Kursleiterschein als Aufstellungs-leiter/in vergeben.

weiter Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail

Termine:

16.03.2018  von 18:00 – 21:30 Uhr

17.03.2018 von  09:30 – 18:30 Uhr

18.03.2018 von 09:30 – 18:30 Uhr

Kosten:

320 € für EVN Mitglieder  /  350 € für externe Telnehmer/Innen

30€ bei Anmeldung und 2 monatl. Studienraten

Systemische Therapie

Preis Mitglieder
Preis Externe
 
Systemische Therapie
16.03.2018 18:00 18.03.2018 18:30
320 €
350 €
16.03.2018 18:00
18.03.2018 18:30
Mitglieder: 320 €
Externe: 350 €

Fachausbildung zum Aufstellungsleiter für Systemische Aufstellungen (w/m)

Ltg. M.A. Ina Welzenbach

systemische.gif

Voraussetzung für die Teilnahme ist die erfolgreiche Ausbildung in der systemischen Therapie

Diese Fachausbildung dient der Übung und Vertiefung der Aufstellungsarbeit.

Es werden Aufstellungsmethoden und systemische Fragetechniken erlernt und praktisch erprobt.

Weiter werden verschiedene Aufstellungen (Familienstellen, Organisations- und Teamstellen, Symptom- und Organstellen) mit realen Klienten durchgeführt.

Zur Erlangung des Zertifikats muss jeder Teilnehmer eine Aufstellung eigenständig anleiten.

Termine:

jeweils freitags um  von 18.30 Uhr

12.05.2017

19.05.2017

09.06.2017

23.06.2017

30.06.2017

07.07.2017

14.07.2017

Kosten:

270€ für Mitglieder

300€ für externe Teilnehmer ( davon 30€ bei Anmeldung und 2 monatliche Studienraten)

Systemische Therapie

Preis Mitglieder
Preis Externe
 
Systemische Therapie
16.03.2018 18:00 18.03.2018 18:30
320 €
350 €
16.03.2018 18:00
18.03.2018 18:30
Mitglieder: 320 €
Externe: 350 €