Muskelrelaxation nach Jacobsen Ausbildung

logog__psy_2014.jpgHektik und Stress bestimmen heute unseren Tagesablauf. Unser ganzes Leben ist ausgefüllt mit Terminen. Die Technisierung schreitet mit rasantem Tempo voran. Kaum jemand, der nicht von diesem Phänomen betroffen ist. Jeder behauptet von sich, dass er keine Zeit mehr hat. Innere Ruhe und Ausgeglichenheit sind deshalb für die Meisten Fremdworte. Innerlich angespannte und ängstliche Menschen sind deshalb auch muskulär angespannt. Viele Redensarten deuten auf diesen Sachverhalt hin wie zum Beispiel „Mir sitzt die Angst im Nacken“. Das rührt von den schmerzhaften Verspannungen besonders im Hals- und Nackenbereich.

Bedingt durch die angeführten Probleme finden immer mehr Menschen zu Entspannungstechniken. Neben dem bekannten Autogenen Training steht die progressive Muskelrelaxation nach Edmund Jakobsen. In vielen Experimenten wurde nachgewiesen, dass Menschen die sich unter Stress- und Belastungssituationen befinden, in aller Regel stärkere Muskelanspannungen aufwiesen.

Allerdings führt nicht nur psychische Anspannung zu höherer Muskelanspannung. Umgekehrt gilt auch der Fall, dass eine Lockerung der Muskulatur mit einem Ruhegefühl einhergeht. Wer schon einmal Massagen bekommen hat kann dies nachvollziehen. Der Ansatz der progressiven Muskelrelaxation beruht auf der Wechselbeziehung zwischen psychischer und muskulärer Spannung. Edmund Jakobsen hat nun beobachtet dass einer kurzen Anspannung einer Muskelgruppe eine vertiefte Entspannung folgt. Das Grundprinzip erscheint paradox. Man erreicht eine Entspannung durch vorherige Anspannung. Es ist dabei zu betonen, dass die Entspannungsphase deutlich länger sein muss als die Anspannungsphase. Jakobson bezeichnete das von ihm entwickelte Training als „Progressive Muskelrelaxation“. Übersetzt bedeutet dies „voranschreitende Entspannung“. Die Methode von Jakobson bezieht auch sehr kleine Muskelgruppen mit ein. Deshalb ist seine Methode sehr zeitaufwendig. Das Training wurde deshalb für die Praxis modifiziert. Das Grundprinzip blieb jedoch das gleiche.

DIE KOSTEN INKL. ARBEITSUNTERLAGEN UND ZERTIFIKAT

Mitglieder EVN 195 € (50€ Anzahlg. und 2 X 72,50)
Sonstige 235 € (50€ Anzahlg. und 2 X 92,50)

Muskelrelaxation nach Jacobson

Dieses Seminar wird zur Zeit durchgeführt und es sind alle alle Plätze vergeben.
Die nächsten Termine sind in Planung. Wir benachrichtigen Sie wenn Sie uns eine Nachricht per eMail
oder per WhatsApp 0152 55171813 schicken.

Weitere interessante Therapierichtungen:

Sterbe- und Trauerbegleiter (w/m/d) - 06/2020
Praxis - Blutegel, Baunscheidt und Co III
Angst-/Traumatherapie - 06/2020
Workshop Prüfungsvorbereitung - Sommercamp
Hp für Psychotherapie - Psychologischer Berater Modul II - 08/2020
Heilpraktiker für Psychotherapie - Modul II
Systemische Therapie - 22006 Systemische Therapie
Spieltherapie - Spieltherapie 22033
Kunsttherapie - 22043 Kunsttherapie
Poesietherapie - 22055 Poesietherapie